Für einen Kundenhund wird ein neues Zuhause gesucht !

 Vielleicht passt Ginger ja zu Ihnen ....

Ginger ist gemäß ihres Impfpasses am 23.06. 2015 in Bulgarien geboren. Sie wurde angabegemäß zusammen mit Ihren 4 Schwestern (von denen später eine Hündin spurlos verschwand) ohne Mutterhündin von einer Tierschützerin auf einem notdürftig eingezäunten, abgelegenen Grundstück untergebracht und versorgt.

 

Am 05.03.2016. wurde sie völlig traumatisiert an einer Autobahnraststätte an ihre neue Familie übergeben. In der ersten Zeit wirkte sie sehr passiv und hat viele Dinge zunächst auf sich wirken lassen. Nach und nach stellte sich heraus, dass sie sich vor Menschen fürchtet und es gab zwei unangenehme, unglücklich gelaufene Vorfälle mit Nachbarn, bei denen sie tatsächlich in die Beine der Menschen schnappte.  Alle waren zunächst schockiert und der Umgang mit ihr wurde unsicher, was ihr Verhalten letztendlich noch verstärkte.

 

Durch ein Training über positive Verstärkung entwickelt sie sich derzeit in die richtige Richtung. Sie kennt viele Kommandos, die ihr helfen, den Alltag zu meistern. Selbstverständlich sind der Umgang mit Passanten und anderen Hunden aber noch nicht geworden. Sie benötigt innerhalb von Begegnungen eine sichere Anleitung und kann es dadurch schaffen, von vorne kommende Passanten  passieren zu lassen. Ohne Anleitung würde Sie Spaziergänger anbellen.  Hunde, die sie oft trifft und die ebenfalls verträglich sind, können nach ein paar Treffen sogar zu Freunden werden. Obgleich sie andere Artgenossen gerne mag, sind diese ihr nicht geheuer, wenn sie sie nicht kennt und diese dann auf sie zustürmen oder sie andauernd  

 

Ginger's erste Wahl - wenn ihr etwas Unbehagen bereitet - ist es, die Situation zu vermeiden. Lässt man ihr dann die Zeit, das Unbehagliche zu beobachten und leitet sie mit schon gut geübten Signalen an, kann sie gut durch die Situation geleitet werden. Bei einer Unterhaltung mit unbekannten Menschen während eines Spaziergangs ist es zunächst sinnvoll, einen Leinenabstand einzuhalten, damit sie sich besser auf die Situation einlassen kann. Übergeht man dieses Bedürfnis, kann es sein, dass sie vor Überforderung die Menschen anbellt, wobei sie aber aus dieser Erregung durch Anleitung wieder rausgeholt werden kann und sich beruhig. 

Ginger sucht einen Haushalt ohne Kinder, damit wäre  Ginger überfordert Sie braucht ruhige und ausgeglichene Zweibeiner, die dabei nicht unter Zeitdruck stehen, sie an die Umwelt und auch an Besuch und andere Personen zu gewöhnen. Ihren Menschen gegenüber ist sie sehr liebevoll und anhänglich. Sie lässt sich problemlos pflegen, etwas aus dem Maul nehmen und spielt und kuschelt auch sehr gerne. Sie kann sehr lustig sein und liebt einsame, auch durchaus längere Spaziergänge. Ein Haus mit Garten in ruhiger Wohnlage wäre optimal. Für ein besseres Rückruftraining, das derzeit aus Sicherheitsgründen nur mit Maulkorb stattfindet, ist sie unter Beobachtung  in ruhiger Umgebung ableinbar. An den Maulkorb ist Ginger gut gewöhnt worden.

 

Ginger ist ohne Angstauslöser sehr leinenführig und kennt viele unterschiedliche Signale und Befehle, auch ein paar Tricks hat sie schon gelernt. Fahrradfahrer interessieren sie nicht. Jogger und schnelle oder laute Autos bereiten ihr noch Unbehagen. 

 

Zu Hause ist sie wachsam und liegt gerne im Garten, um ihre Umwelt zu beobachten. Kommen fremde Hunde und Menschen vorbei, werden sie intensiv verbellt, Hundefreunde hingegen freundlich begrüßt. Mit der Familienkatze verträgt sie sich gut, andere Katzen werden allerdings eher verbellt und verscheucht. Auch wäre ein ruhiger und gelassener Zweithund für Ginger wohl eine Bereicherung. 

 

Ginger ist auf einem guten Weg, der aber eine tägliche Anleitung benötigt, die wir ihr auf Dauer nicht bieten können und zulasten ihrer täglichen Auslastung geht. Wir möchten Ginger nur in liebevolle Hände abgeben und unsere Hundetrainerin, zu der sie vollstes Vertrauen hat, stellt sich Ihnen gerne beratend zur Seite. 

 

Sollten Sie sich für Ginger interessieren, sind ein paar gemeinsame Spaziergänge nötig, damit sie Vertrauen gewinnt und das Eis gebrochen wird..Falls Sie sich davon nicht abschrecken lassen und ihr Herz erobern, vertraut sie sich bedingungslos ihren Menschen an. 

 

 

Die Kontaktdaten zu Gabriele und Stefan Zink sind : gzgzgz@web.de  . Eingehende  mails werden täglich abgerufen.